Datenschutz

Seit dabei !
https://www.betterplace.me/autoartistenfamilie-ohne-auftrittsmoeglichkeit

https://www.betterplace.me/baumstriezel-auch-weiterhin

https://www.betterplace.me/kleines-theater-bad-godesberg

Gute Musik aus Bonn im Live-Stream
Jeden Tag neu bei Bonnlive


GOP Varieté-Theater Bonn hilft.
Weitere Informationen hier.

Keine Veranstaltungen der Ahrtal und Bad Neuenahr-Ahrweiler Marketing GmbH und des Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V
Weitere Informationen hier.

Forever Queen - am 25.03.2020 in der Stadthalle in Bad Hersfeld wird verlegt!
Infos hier!

Yoga Festival FLOW & GROW in Bochum abgesagt!

Erlebniswelten Grubenfeld starten am 17.03.20 in die neue Saison
Informationen https://www.mayen.de

Berlin Info von Mechthild Heil. MdB

Frühlingsfahrten mit dem „Vulkan-Expreß“
In gemütlichem Tempo durchs Brohltal

Premiere · Blick zurück im Zorn
im Kleinen Theater Bad Godesberg am 05.03.2020

WELTKLASSIK AM KLAVIER
Mozart und die Liebe – Don Giovanni!
Luiza Borac - Klavier

Sonntag, 29. März 2020, 17.00 Uhr
-------------------------------------------------------------------

Einladung zum nächsten Treffen der Feinstaub-Gruppe in Kripp

17. März um 19 Uhr im Gasthaus Rhein-Ahr (Schremmer)

------------------------------------------------------------------------------------

Am Sonntag, 22. März 2020 findet das Konzert „Das Meer“  im Schloss Burg Namedy statt.  
Weitere Infos finden Sie hier.

---------------------------------------------------------------------
Historische Jahrmarkt in der Jahrhunderthalle Bochum startet in das letzte Wochenende.
Heringsessen der Engerser SPD
 
"Zuerst kommt das Fressen und dann die Moral", hat Bert Brecht vor 100 Jahren verfasst.
Die Engerser Sozialdemokraten laden Mitglieder und Freunde zum Heringsessen
am Aschermittwoch ab 18 Uhr in die Schlossschenke ein.
Gemütliches Beisammensein, das Essen und Informationen vom Stadtrat Henning Wirges
ohne Formalien, sind der Wunsch der Genossen für den Abend.
Um Anmeldung wird gebeten: engerspd@gmx.net und  telefonisch unter 0171-9908932 
(Henning Wirges).
---------------------------------------------------------------------------------

Ewig Jung - Theater und Konzerthaus Solingen
am 15.02.2020
- Bericht hier
-----------------------------------------

Der ehemalige Staatssekretär im Innenministerium, Günter Kern, ist neuer Vorsitzender des Stiftungsrates der Lotto Rheinland-Pfalz – Stiftung.

Außerdem sind weitere neue Mitglieder in den Stiftungsrat berufen worden. Dies sind Bahnrad-Olympiasiegerin Miriam Welte,
die Präsidentinnen der Sportbünde Pfalz (Elke Rottmüller) und Rheinland (Monika Sauer) sowie Pfarrer Albrecht Bähr,
der Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Diakonie in Rheinland-Pfalz.

Neu im Vorstand der Lotto-Stiftung ist Monica Melino vom Südwestrundfunk.

----------------------------------------------------------------------------
Vernissage "Künstlerische Übernahme"
am 02.02.2020 in Koblenz Moselweiß
Bericht hier.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Vier Stern Stunden - Kleines Theater Bad Godesberg
Komödie von Daniel Glattauer
Premiere am 01.02.2020 -
Bericht hier

---------------------------------------------------------------------
AWO Ortsverband Engers soll wieder entstehen
Neugründung im Frühjahr geplant
 
Die Arbeiterwohlfahrt will wieder in Engers einen Ortsverband gründen.
Darauf einigten sich einzelne Mitglieder bei einem Treffen mit ex-MdL Fredi Winter, dem Präsidiumsvorsitzenden im AWO-Kreisverband Neuwied.
Die Arbeiterwohlfahrt wurde 1919 als konfessionsloser Sozialverband von der sozialdemokratischen Reichstagsabgeordneten Marie Juchacz
in Deutschland gegründet und hat eine große Tradition in der Sozialpolitik. 
Der Ortsverein Engers war in früheren Jahren sehr aktiv und unter Führung von Hans Trees viele Jahre ein Aushängeschild am Mittelrhein.
Die jetzigen Initiatoren werden nach Karneval zu einer Gründungversammlung öffentlich einladen.
Interessierte Bürger, genauso wie auch Mitglieder der AWO, die sich zwischenzeitlich in andere Stadtteile umgemeldet haben,
können sich vorab informieren, beim AWO Kreisverband, Telefon 02631- 83840 oder unter 0171-9908932 (Stadtrat Henning Wirges).      

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Berlin Info von Mechthild Heil, MdB vom 31.01.2020 (öffnet sich als PDF)
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Neujahrsempfang in Engers
SPD ehrt Genossen Hunsdorf und Esch
 
Im schönen Ambiente des neu renovierten Alten Rathauses in Engersstartete die SPD traditionell mit ihrem Neujahrsempfang ins neue Jahr.
Zum historischen Ambiente passte auch der Ehrengast und Redner des Sonntagsvormittags, Generaldirektor Thomas Metz, von der Generaldirektion kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz.
In einem für alle Teilnehmar außergewöhnlich interessanten Vortrag bezog sich Metz auch auf Engers, wo er mit Bezug auf den römischen Burgus sowohl die Anfänge als auch das Ende
des römischen Imperiums in Germanien, und damit auch die Gründung von Engers, historisch in einem Zusammenhang stellte.
 
Im Mittelpunkt des Geschehens standen außerdem zwei Jubilare, die für 50jährige Mitgliedschaft und Treue zur Deutschen Sozialdemokratie geehrt wurden:
Jürgen Hunsdorf und Karl-Heinz Esch. Stadtrat Henning Wirges und Vorsitzender Ferhat Cato bezeichneten die beiden Jubilare als Urgesteine der Engerser SPD.
 
Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von Musikern die zu Gast bei der Landesmusikakademie waren, sowie von Günther Ratzke aus Koblenz.