Lesen mal 2
Lesen mal 2 plus 1 · Lesung mit Anja Balschun und Thomas Krämer am 31.10.2018 "Im Rondell" Koblenz

Dieser Abend bot etwas ganz besonderes. Eine Kombination von krimineller Energie, Philosophie und Poesie präsentierten Anja Balschun und Thomas Krämer mit Hingabe.
Thomas Krämer, der Geheimtipp für Lyrik und Prosa, mit vielen Auszeichnungen versehen, las aus zwei seiner vielen Werke und traf genau den Punkt.

Ich möchte hier aus "Wohliges Halbdunkel" eine  kleine Kostprobe preisgeben. FORTGANG: Weitergehen, ohne sich umzuschauen. Einen leichten Schritt in die Nacht,
in den Tag vorsichtig, denn er ist noch nicht Wirklichkeit. Immer bleibt etwas zurück oder entfernt sich. Die Nacht jedoch ist immer sie selbst. Wir auch,
aber das zu erkennen ist schwer. Dafür vertrauen wir zu sehr dem Tag.
Thomas Krämer

Anja Balschun nahm uns mit in die Welt, wo nicht immer das Gute zu finden ist. Statt-Theater, der vierte Fall, mit dem beliebten Ermittlerpaar Jana Reber und Achim Tippel,
gab viele Rätsel auf. Unkonventionelle Methoden mussten her, Spannung pur. Mehr wird hier nicht verraten. Nach der Pause lasen die Autoren gemeinsam aus Anja´s neuer Reihe
"Erst beschatten, dann bestatten".

Volltreffer! Thomas Krämer gab dem Bestatter Hannes Bengel seine Stimme und Anja Balschun mimte den Assistenten Max, der hinter jedem Tod ein Verbrechen wittert.

Plus 1 war die musikalische Begleitung von Gitarrist und Sänger Günther Ratzke, der auch nach der Lesung noch einige Lieder anstimmte und das Publikum begeistert mitsang.
Ein wirklich schöner Abend in gemütlichem Ambiente.

Weitere Bilder finden Sie hier.
DSCF1273_ergebnis DSCF1283_ergebnis DSCF1293_ergebnis DSCF1330_ergebnis
DSCF1334_ergebnis DSCF1335_ergebnis