Krimitour
VRS Verkehrsverbund Rhein-Sieg Gewinnspiel · Krimitour mit dem Krimieifelbus am 25.11.2018

Der Gentleman der Eifelkrimis, Ralf Kramp, begleitete die Gewinner in die tiefen Abgründe der mörderischen Eifel. Den Auftakt im Beach Club Eifel in Nideggen gestaltete Ralf Kramp
mit "Omma Brock", eine sehr spezielle Protagonistin aus seinen (Mords)geschichten.
Diese Frau ist waffenscheinpflichtig und IMMER schuldig bei muskelkaterähnlichen Schmerzen im Gesicht der Zuhörer. Das ging ja schon gut los.

Die nächste Station war das Hotel-Restaurant-Cafe Kermeterschänke in Schleiden-Wolfgarten, wo auch das Mittagessen serviert wurde.
Als Dessert gab es eine Kostprobe "Wenn die Eifel brennt" von und mit Carola Clasen. Der neue Fall läßt den Ruhestand von Kommissarin Sonja Senger in den Hintergrund rücken.
Es wird wieder spannend.

Die spannende Reise endete im Kriminalhaus und Café Sherlock in Hillesheim. Stärkung erfolgte mit leckerem Kuchen und Kaffee, bevor es mit Sascha Gutzeit weiterging.
Tja, wie beschreibt man diesen Tausendsassa???? Kurz und Knapp - kriminalistischer Entertainer, mit folgenden Merkmalen ausgestattet.
Sänger, Musiker, Komponist, Schauspieler und Bücher schreibt er auch noch. Bestimmt habe ich noch was vergessen.
Es sei mir verziehen! Es war ein toller Tag für alle Beteiligten. Die Eifel ist halt "Mordsgut".
Weitere Bilder finden Sie hier.
DSCF2305 DSCF2317 DSCF2338 DSCF2355
DSCF2584 DSCF2595 DSCF2608 DSCF2640