Krimis - und wie man sie verhindern kann. Lese- und Diskutierabend,
mit Gabriele Keiser und Stefan Gemmel, am 23.08.2017 bei AnkerBuch Andernach

Der Auftakt zu weiteren, tollen Veranstaltungen, nach dem erfolgreichem Umzug in die Obere Wallstr. 10

Gabriele Keiser las aus ihrem Roman "Goldschiefer" einige Passagen, die die Gefühlswelt der Hinterbliebenen des Mordopfers beleuchtete.
Was wäre wenn,......eine Frage, die 30 Jahre nach dem Verschwinden einer jungen Frau viele Emotionen weckte.

Stefan Gemmel, Kinder- und Jugendbuchautor, beschreitet in seinem Buch "Befreiungsschlag" ein neues Terrain.
Hierfür begleitete er Uwe Zissener (Antigewalt-Trainer) bei seiner Arbeit. Knüpfte Kontakte mit gewaltbereiten Jugendlichen, die auch Vertrauen zu ihm aufbauten.
Aus diesen Begegnungen entstand eine berührende Geschichte. Fazit, es gibt immer einen Weg, um das Gute im Menschen an die Oberfläche zu locken.

An diesem Abend wurden mit Sicherheit einige Vorurteile abgebaut. Den zahlreichen Zuhörern hatte es gefallen und sie sparten nicht mit Applaus.


Weitere Bilder finden Sie
hier.
DSCF1119 DSCF1131 DSCF1134 DSCF1151
DSCF1157 DSCF1172 DSCF1175