Rückblick Vorschau Medizin Shop Witze Mitteilungen Links Kontakt Impressum Datenschutz


Don’t dream it, be it

Der Mai ist gekommen,,,,,,,,und wenn ich so nach draußen schaue, geht mir das Herz auf.
Die Natur erwacht und ich ergebe mich meinem Glücksgefühl.

Keine Panik, ich möchte hier nicht mit Goethe oder Schiller konkurrieren. Die zaghaften Sonnenstrahlen,
das satte Grün stimmen mich milde und ich ruhe in mir selbst. Wenn nicht gerade Pupertier Nik mir über
die Schulter schaut und dabei unseren Kuchenvorrat plündert. Unser Nachwuchs ist auch mit großem
Appetit gesegnet, aber Nik toppt sie alle. Meine Oma würde jetzt sagen: "Der Junge wächst ja noch,
nu lass ihn mal." Oh Hilfe, er kann mir ja schon auf den Kopf gucken. Jedenfalls ist er auch mit im Verwöhnprogramm der Familie aufgenommen. Beim Backen werden seine Wünsche berücksichtigt.

Freude schenken im kleinen ja, oder ein kleines Lächeln, das so manchem Grummelkopp zeigt,
wo es lang geht.

Liebe LeserInnen, genießen Sie den Frühling
Ihre
Sira van Veere
















 













 

 

 

 

 

a